Robert
Koch
Schule
Online

 

 

 

über-brücken | nichts

Eine Ausstellung der Robert-Koch-Schule

Die Leistungskurse des 4. Semesters in Kunst der Robert Koch Schule wurden in diesem Schuljahr aufgrund einer Sanierung des Schulgebäudes in eine benachbarte Schule ausgelagert. Der Weg zwischen den Unterrichtsstätten führt uns mehrmals am Tag über die Admiralbrücke . Zeitgleich schloss die Berlinische Galerie ihre Ausstellungsräume ebenfalls für eine Sanierung. Mit einer Kooperationsvereinbarung „überbrückten“ die Einrichtungen den Zeitraum, in dem die Schülerinnen und Schüler die Konzeptionen der Moderne aus dem Museum „mitnahmen“ und sich intensiv mit der Malerei Berliner Künstler im 20. Jahrhundert auseinandersetzten. In einer Serie von Workshops eigneten wir uns Inhalte und Präsentation der Sammlung der Berlinischen Galerie an, erarbeiteten Grundlagen der Malkonzepte unter Anleitung der Berliner Künstlerin Sibylle Zeh. Die Ergebnisse aus dieser Vermittlung und dem Unterricht, Acrylmalereien auf Leinwand, werden nun mit unserem Kooperationspartner der Galerie Savvy in Berlin Neukölln präsentiert. Beteiligt ist der Kurs Darstellendes Spiel des 4. Semesters, der sich mit performativen Möglichkeiten und Wegen zur eigenen Identität befasste, die Grenzen zwischen den Künsten untersuchte.

Vernissage: Freitag, 13. März 2015 18 Uhr

Performance: 18:20 Uhr

 

Ausstellung:

Samstag 14.3

Sonntag 15.3

jeweils 16 bis 20 Uhr

 


 

 

SAVVY Contemporary | Richardstraße 20 | 12043 Berlin

Zur alten Internetseite der Robert-Koch-Schule gelangen Sie über diesen Link.